Möchten Sie Vortragender bei unserer Früh-jahrstagung sein? Schreiben Sie uns!

Produktionsmechaniker EFZ / Schwerpunkt Wärmebehandlung

Mit der neusten Berufsbildungsreform besteht nun für interessierte Auszubildende die Möglichkeit, sich gezielt im Bereich Wärmebehandlung ausbilden zu lassen.

Nach einer umfassenden Basisausbildung, in der die Metallbearbeitungstechniken wie Bohren, Drehen, Fräsen und Fügen vermittelt werden, lernen die Auszubildenden das spannende und vielseitige Fachgebiet der Wärmebehandlung kennen.

Die 3jährige Lehre befähigt dazu, später in einem modernen Betrieb als Anlagen- oder Ofenführer zu arbeiten. Interessierte Personen haben die Chance, sich innerbetrieblich zum Vorarbeiter, Abteilungsleiter weiter zu entwickeln oder andere verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Infobrief_Lehrbetriebe_üK_2018/2019

Anmeldeformular_üK_2018/2019

Film_Produktionsmechaniker_Fachrichtung_Waermebehandlung

(mit Genehmigung der Härterei Gerster AG)

NEU ab 2018: UMFANGREICHE GRUNDAUSBILDUNG IN DER WÄRMEBEHANDLUNG FÜR ERWACHSENE - INFORMATION FOLGT

Weitere Informationen unter: SWISSMECHANIC

Zur Information: Leitfaden "Lehrlingsausbildung leicht gemacht" der SWISSMECHANIC.