Haben Sie schon das SVW-Fachbuch zum Thema Schutz- und Reaktionsgase?

IVA Industrieöfen GmbH


Die IVA Industrieöfen GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von Industrieöfenanlagen für nahezu alle Anwendungs- und Einsatzgebiete. Das Spektrum der Ofensysteme, die sich durch hohe Wirtschaftlichkeit und ein besonders interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen, bietet Lösungen für die verschiedensten Wärmebehandlungsverfahren.

Eine besondere Stärke von IVA sind Komplettsysteme, die auf die speziellen Anforderungen und Wünsche des Kunden abgestimmt werden.

Neben der reinen Fertigung von Ofenanlagen beschäftigt sich die IVA mit der Entwicklung neuer Hard- und Softwaresysteme sowie mit der Verfahrensoptimierung und –weiterentwicklung, speziell für die Bereiche Gasnitrieren und Gasnitrocarburieren. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch umfassende Serviceleistungen – auch für Fremdsysteme.

Folgende Anlagentypen werden von der IVA gefertigt:

  • Evakuierbare Retorten-Kammeröfen
  • Mehrzweckkammeröfen
  • Schachtöfen mit und ohne Retorten
  • Drehherdöfen
  • Reinigungsanlagen

Diverse kundespezifische andere Ofentypen in Sonderanfertigung werden ebenfalls bei der IVA entwickelt und gefertigt.

IVA-Industrieöfen sind abgestimmt auf folgende Wärmebehandlungsverfahren:

  • Gasaufkohlen / Einsatzhärten
  • Carbonitrieren
  • Nitrocarburieren
  • Nitrieren
  • Härten unter Schutzgas mit Abschreckung in Öl
  • Diverse Abschreckprozesse
  • Diverse Glühprozesse

Zu den Kunden von IVA zählen namhafte Großunternehmen ebenso wie mittelständische Lohnhärtereien. Die Exportquote liegt bei durchschnittlich 30 Prozent. Die besondere Stärke von IVA ist eine Flexibilität, die es gestattet, Größe und Leistungsklasse der produzierten Anlagen den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen des Kunden anzupassen.

Kontakt:

IVA Industrieöfen GmbH
Zum Lonnenhohl 23
D-44319 Dortmund
Telefon: +49 231 921 78 20
Telefax: +49 231 921 78 90
E-Mail: info-iva@.tenova.com
www.iva-online.com