Informieren Sie sich über internationale Weiterbildungs- veranstaltungen zur Wärmebehandlung!

Modul 9 - VERSCHOBEN AUF 2020

Praktische Metallographie für den Wärmebehandler

Datum

wird noch bekannt gegeben

Zeit

wird noch bekannt gegeben

Themen

  • Präparationstechnik: Trennen, Einbetten, Schleifen, Polieren, Makro und Mikroätzung
  • Mikroskopie: Aufbau und Funktion des Metallmikroskops, besondere Kontrastierverfahren
  • Gefügebeurteilung: Einsatzstahl, Vergütungsstahl, Werkzeugstahl, Nitrierstahl, jeweils in verschiedenen Wärmebehandlungszuständen
  • Wärmebehandlungsfehler: Beispiele von Fällen, bei welchen die Metallographie zur Aufklärung beitragen kann (keine Schadenfälle)
  • Eigene Schliffe: Gemeinsame Beurteilung von Gefügezuständen und metallographischen Problemstellungen an mitgebrachten Schliffen

Es wird gewünscht, dass die Kursteilnehmer die SVW-Module 1, 3a und/oder 6 besucht haben oder über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Ort

Swiss Safety Center AG
Richtigstrasse 15, 8304 Wallisellen, Schweiz

Speakers

Peter Künzi, Härterei Arbon AG, Arbon
Markus Zgraggen, IWT Institut für Werkstofftechnologie AG

Preis für Mitglieder des SVW

1100.00 CHF

Mögliche Zahlungsarten

Weitere Informationen

 Modul_9_2019.pdf (269 K)

 Anmeldeformular_SVW_Module2019_03.pdf (259 K)

Sekretariat SVW
Sulzer Allee 25, 8404 Winterthur
Tel. 079/57 64 495, Fax 052 260 0316, E-Mail svw@.haerten.ch

Die Kursbestätigungen werden etwa 2 Wochen vor Kursbeginn versandt. Der SVW behält sich vor, bei ungenügender Anzahl Anmeldungen, den Kurs ohne Kostenfolge zu annullieren.


Zur Modulübersicht