Möchten Sie sich beim SVW engagieren? Sie sind herzlich willkommen!

Modul 10

Auswahl und Anwendung von Werkstoffen und Wärmebehandlungsverfahren

Datum

24.10.2019

Zeit

08:30–16:30

Themen

Die Wärmebehandlung von metallischen Werkstoffen gibt die Möglichkeit, die Eigenschaften von Bauteilen und Werkzeugen sowohl für die Herstellung wie auch deren Tragfähigkeit im betrieblichen Einsatz zu optimieren.

Es stehen heute eine Vielzahl von Wärmebehandlungsverfahren zur Verfügung. Es ist darum nicht immer einfach, den für den jeweiligen Fall am besten geeigneten Werkstoff und die richtige Wärmebehandlung auszuwählen.

Es werden in diesem Lehrgang ausschliesslich Stahlwerkstoffe behandelt. Die theoretischen Grundlagen werden mit praktischen Anwendungen und Übungen erhärtet.

Ein standardisiertes Auswahlverfahren erlernen, welches folgende Kriterien berücksichtigt:
- Werkstoffeigenschaften (welche Wünsche hat mein Kunde?)
- Wärmebehandlungsverfahren (welche Technik steht meiner Firma zur Verfügung?)
- Zusammenführung der Kundenwünsche und der vorhandenen Technik für die gezielte Werkstoffauswahl

Kategorie

  • weitere Module

Ort

Seminarzentrum Alpenblick c/o Härterei Gerster AG
Güterstr. 3, 4622 Egerkingen

Speaker

Konrad Stalder

Preis für Mitglieder des SVW

480.00 CHF

Preis für Nichtmitglieder

580.00 CHF

Anmeldeschluss

03.10.2019

Weitere Informationen

 VorschauM10.pdf (3.7 M)

 Modul_10_2019.pdf (150 K)

 Anmeldeformular_Module2019_HP02_02.pdf (161 K)

Anmeldung an

SVW Geschäftsstelle
Sulzer Allee 25, Postfach, 8404 Winterthur
Tel. 079/576 44 95, Email: E-Mail svw@.haerten.ch
oder

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Die Kursbestätigungen werden etwa 2 Wochen vor Kursbeginn versandt. Der SVW behält sich vor, bei ungenügender Anzahl Anmeldungen, den Kurs ohne Kostenfolge zu annullieren.


Zur Modulübersicht